Bitte keine Verordnungspolitik

Vor wenigen Monaten sorgte eine Meldung für Aufsehen, wonach in den USA die Grenzwerte für Bluthochdruck gesenkt worden seien. Einige EU-Staaten kündigten an, dass sie diesen Schritt nachvollziehen würden. Mit einem Schlag hätten wir Millionen von bluthochdruckgefährdeten Patienten mehr. Ohne, dass sich an deren Gesundheitsbild etwas geändert hätte. Das Setzen von Grenzwerten ist stets problematisch.… Weiterlesen Bitte keine Verordnungspolitik

Nein zur aktiven Sterbebegleitung

Aber unbedingtes Ja zum Ausbau der Patientenverfügung Die „aktive Sterbehilfe“ einer Frau, die das Leiden ihres Lebensgefährten beendet hat, hat viele Emotionen ausgelöst In den vergangenen Tagen ist die Frage nach der aktiven oder passiven Sterbehilfe erneut vehement gestellt worden. Aus der Sicht eines Arztes und der Österreichischen Ärztekammer ist die Lage klar: Nein zur… Weiterlesen Nein zur aktiven Sterbebegleitung

Wer soll nun die Verletzten versorgen?

Was soll die Auflösung der AUVA? Die AUVA ist mit ihren Spitälern undServices eine der am besten funktionierenden Institutionen in Österreich. Abgesehen davon, dass die Unfallmedizin in Österreich erfunden und erstmals im urbanen Bereich angewendet wurde, sollten wir uns der Tradition verpflichten. Was aber macht die Bundesregierung? Sie will die AUVA auflösen. Aus simplen Kostenrechnungsgründen… Weiterlesen Wer soll nun die Verletzten versorgen?

Rücktritt für einen Neubeginn?

Die Wiener Gesundheitsstadträtin Sandra Frauenberger hat ihren Rücktritt angekündigt. Hauptgrund waren wohl die jüngsten Turbulenzen rund um das Krankenhaus Nord. Objektiv gesehen hatte Sandra Frauenberger mit den Fehlplanungen und Missständen, die teilweise Jahre zurückliegen, nichts zu tun. Auch nicht mit den anderen Unzulänglichkeiten im KAV. Sie musste ein Ressort übernehmen – eines der größten und… Weiterlesen Rücktritt für einen Neubeginn?

Förderalismus oder Föderalismus?

Die Regierung will ernst machen mit der “Reform” der Sozialversicherungen. Nur mehr 5 Versicherungen, Ende der AUVA. Wer dann die Unfallversorgung übernehmen soll, fragen sich viele vernünftig denkende Experten. Ende der Selbstverwaltung? Wer kritisch nachdenkt, könnte zum Schluss kommen, dass es der Bundesregierung lediglich um Macht und Einflussnahme geht. Wie bei AMS, wo die Regierung… Weiterlesen Förderalismus oder Föderalismus?