Prävention statt Prohibition. Gegen die zunehmende Verbotskultur.

Gute Gesundheitspolitik hat die Gesundheit und die Gesunderhaltung im Fokus. Und vor allem das Wohlbefinden des Menschen: Physisch, psychisch, in seinem Alltag mit anderen Menschen. Gute Gesundheitspolitik lebt nicht von Prohibition, sondern von Prävention und Empathie.  Krankheit ist kein Lebenszustand, sondern einer Störung gesunder Umstände, Verletzungen sind zumeist vorübergehend. Gesundheit ist nicht Abwesenheit von Krankheit,… Weiterlesen Prävention statt Prohibition. Gegen die zunehmende Verbotskultur.

Sind die privaten Versicherer schlechter als ihr Ruf? Signifikante Schwächen bei Rehabilitation, Palliativversorgung und Pflege.

Private Versicherungen, so hat eine Studie von Premium Circle in Deutschland ergeben, sind der gesetzlichen Krankenkasse in weiten Teilen unterlegen. Selbst bei den Top Tarifen decken die Privaten nur 27 Prozent der als unverzichtbar definierten Mindestabsicherungen, ab, bei der GKV sind es lediglich 3 Prozent. Ein Plädoyer für die gesetzliche Krankenversicherung. Natürlich: In Deutschland herrscht… Weiterlesen Sind die privaten Versicherer schlechter als ihr Ruf? Signifikante Schwächen bei Rehabilitation, Palliativversorgung und Pflege.

Arm, bildungsfern, krank Einen Ausweg aus der Spirale finden. Pflicht für den Wohlfahrtsstaat.

Mehr als 300.000 Kinder leben unterhalb der Armutsgrenze, hat die Volkshilfe bekannt gegeben. Mehr als die rein materielle Armut weigt das Ausgegrenzt sein: Kein Internet, kein Urlaub, kein Wohnkomfort, keine Kontakte zu anderen Kindern. Das macht depressiv, krank, perspektivenlos. Die Volkshilfe fordert 600 Euro Zuzahlung für solche Familien. Zu recht. Die niedrigste Lebenserwartung Österreichs haben… Weiterlesen Arm, bildungsfern, krank Einen Ausweg aus der Spirale finden. Pflicht für den Wohlfahrtsstaat.

2019-das Jahr der Pflege. Ja aber bitte ernsthaft. Und nachhaltig.

Bundeskanzler Kurz hat 2019 als Jahr der Pflege ausgerufen. Die Regierung plant ein umfassendes Pflegepaket. Vielleicht sollte sie parallel dazu auch ein Jahr der Armutsbekämpfung ausrufen. Denn die Zahl der Armutsgefährdeten- vor allem bei Alleinverdienerinnen und Alleinerzieherinnnen -wird immer bedrohlicher. Indirekt hat das auch mit Pflege zu tun. Und mit Gesundheitspolitik. Zu hoffen ist, dass… Weiterlesen 2019-das Jahr der Pflege. Ja aber bitte ernsthaft. Und nachhaltig.

Mehr Zeit. Mehr Respekt. Mehr Wertschätzung und mehr finanzielle Ressourcen. Wünsche eines Arztes an das Christkind.

Unser Wunschzettel an das Christkind ist nicht lang, aber eindringlich. Wir wünschen uns, dass auch in den kommenden Jahren jeder Patient bestmöglich behandelt werden kann, ohne Ansehen des Alters, der Bildung, oder sozialen Stellung. Wir wünschen uns kürzere Warezeiten für die Patienten und mehr Zeit für die Ärzte, damit sie sich den Patienten auch intensiv… Weiterlesen Mehr Zeit. Mehr Respekt. Mehr Wertschätzung und mehr finanzielle Ressourcen. Wünsche eines Arztes an das Christkind.