Pflegeimport und Altenexport ? Wie Medizin und Pflege zum Markt werden.

Gesundheitsvorsorge ist mittlerweile ein globaler Wettbewerbsmarkt geworden. Das stellt den öffentlichen Gesundheitssystemen kein gutes Zeugnis aus und ist bezeichnend für das kontinuierliche Zurückfahren des Sozialstaates. Das mag ökonomische Vorteile haben, aber widerspricht dem Prinzip der sozialen Gerechtigkeit. Bereiche wie Gesundheit, Energieversorgung, Wasser und Altersvorsorge dürfen nicht den Ertragsmärkten überlassen werden. Wenn schon privatisieren, dann die… Weiterlesen Pflegeimport und Altenexport ? Wie Medizin und Pflege zum Markt werden.

Solidarität in kalten Zeiten ! Immer mehr Patienten ohne E-Card. Der Sozialstaat ist aufgefordert!Hilfe!

AmberMed, Caritas, Diakonie, Gruft, Neunerhaus,Louise Bus – wie sie alle auch heißen mögen - sind die wahren Helden, des immer grauer werdenden Alltags. In einer der reichsten Gesellschaften der Welt, wächst die Kluft zwischen Arm und Wohlhabenden. Die Zahl der Obdachlosen steigt, ebenso die Zahl derjenigen, die gar nicht sozialversichert sind. Sie haben ein Recht… Weiterlesen Solidarität in kalten Zeiten ! Immer mehr Patienten ohne E-Card. Der Sozialstaat ist aufgefordert!Hilfe!

Investieren ist das beste Sparen. Jeder Euro für die Gesundheit rechnet sich mehrfach.

Einsparen und kürzen um jeden Preis ist mittelfristig das teuerste und gesundheitspolitisch unsinnigste, das man tun kann. Wenn man weiss, dass ein Drittel die Kinder schwer übergewichtig bis adipös ist, kann man berechnen, was deren Therapie in Zukunft kosten wird und welche Ausfälle am Arbeitsmarkt verkraftet werden müssen. Das Grundprinzip jeder guten Gesundheitspolitik und Versorgung… Weiterlesen Investieren ist das beste Sparen. Jeder Euro für die Gesundheit rechnet sich mehrfach.

Jugendliche sind Bewegungsmuffel! WHO- Studie warnt vor Adipositas und anderen Krankheiten.

Nicht nur im Gesundheitssystem geht wenig weiter, mit dem Gehen  an sich  haben die österreichischen Jugendlichen (und auch die Erwachsenen) offensichtlich Probleme: 71,2 Prozent der Buben und 84,5 Prozent der Mädchen sind körperlich nicht aktiv genug. Dafür ist ein Drittel schwer übergewichtig beziehungsweise adipös. Mit steigender Tendenz. Bewegungsarmut steigt bei Jugendlichen weltweit beängstigend an. Nur… Weiterlesen Jugendliche sind Bewegungsmuffel! WHO- Studie warnt vor Adipositas und anderen Krankheiten.

Unfassbare Zustände! Die Erosion eines guten Systems.

Mitarbeiter am KH Nord haben monatelang ihre Überstunden und Zuschläge nicht erhalten-angbelich wegen eines menschlichen Versagens. Es sind nicht nur die Bauverzögerungen und Verteuerungen bei Prestigeprojekten, es sind nicht nur die Untätigkeiten bei der dringlich notwendigen Sanierung in Hietzing oder am Wilhelminenspital, um nur zwei „Baufälligkeiten“ zu nennen, es  ist  das Versagen des Gehalts-und  Rechnungswesens.… Weiterlesen Unfassbare Zustände! Die Erosion eines guten Systems.