Tut was fürs Klima! Dann tut Ihr auch etwas für die Gesundheit. „Ja“ zum Klimaschutzvolksbegehren.

Der Klimawandel beeinträchtigt und gefährdet die Gesundheit. Das ist erwiesen. Die steigenden Temperaturen und signifikant häufigen Temperaturschwankungen belasten Herz und Kreislauf, die Verschmutzung der Luft  belastet  die Atemwege und erhöht das Krebsrisiko. Wer auf die Gesundheit achten will, muss auch für den Klimaschutz sein und umweltbewusst leben. Deshalb: Das Volksbegehren unterschreiben. Es bedurfte erst der… Weiterlesen Tut was fürs Klima! Dann tut Ihr auch etwas für die Gesundheit. „Ja“ zum Klimaschutzvolksbegehren.

Ein gutes Jahr für die Gesundheit? Akzente der neuen Bundesregierung erwartet. Vor allem: Mehr Geld und Wertschätzung.

Österreich hat demnächst eine neue Regierung- europaweit eine einzigartige Koalition aus Grünen und türkisen Konservativen. Es bleibt zu hoffen, dass diese Koalition auch Gesundheit neu andenkt. Nicht als Kostenfaktor und Einsparungsthema, sondern als aktive Investition in ein gesünderes, besseres Österreich. Und dass endlich ein nachhaltiger Schwerpunkt bei Prävention , Ausbildung und Nachwuchsrekrutierung gesetzt wird. Wir… Weiterlesen Ein gutes Jahr für die Gesundheit? Akzente der neuen Bundesregierung erwartet. Vor allem: Mehr Geld und Wertschätzung.

Ein Erfolg vor Jahresende ! 22 Millionen Euro für niedergelassene Ärzte, 25o zusätzliche Ärztestellen im KAV. Ärztemangel ist dennoch krass.

Offensichtlich haben sich die jahrelangen Bemühungen, Kämpfe, Auseinandersetzungen und Argumentationen der Ärztekammer und der gesamten Ärzteschaft ausbezahlt. Die Stadt Wien will im KAV zusätzlich 250 Dienstposten für Ärztinnen und Ärzte schaffen. Das ist eine gute Nachricht und Beweis dafür, dass man nicht aufgeben darf. Diese positive Botschaft ist mehr als ein Tropfen auf dem heißen… Weiterlesen Ein Erfolg vor Jahresende ! 22 Millionen Euro für niedergelassene Ärzte, 25o zusätzliche Ärztestellen im KAV. Ärztemangel ist dennoch krass.

KinderärztInnen, PädagogInnen, KindererzieherInnen und PflegerInnen brauchen wir. Versagt der Staat in seinen Kernaufgaben?

Wir werden in 5 bis 10 Jahren nicht nur einen eklatanten Ärztemangel haben, sondern auch zu wenige Lehrer, Kinderpädagogen, Pfleger und andere qualifizierte Sozialberufe. In Zahlen: etwa 10.000 bis 12.000 Ärzte., 60.000 Lehrer, 75 bis 80.000 Pfleger und 20.000 Kinderpädagogin fehlen bis dorthin. Dabei wäre des gerade die Aufgabe des Sozial -und Bildungsstaates, dafür zu… Weiterlesen KinderärztInnen, PädagogInnen, KindererzieherInnen und PflegerInnen brauchen wir. Versagt der Staat in seinen Kernaufgaben?

Leistungsharmonisierungen nach oben-Unbedingt! Aber föderale Freiräume für die Bundesländer.

Die neue Gesundheitskasse wird österreichweit zu einheitlichen Leistungen führen-zumindest in den meisten Fällen. So wird beispielsweise die maximale Dauer der Zahlung des Krankengeldes auf 78 Wochen erhöht ebenso wie eine Anhebung der Ersatzkosten für Heilbehelfe. Auch der Selbstbehalt bei Krankentransporten soll abgeschafft werden, und auch Tiroler, Wiener und Kärntner Pensionisten haben Anspruch auf eine Kur.… Weiterlesen Leistungsharmonisierungen nach oben-Unbedingt! Aber föderale Freiräume für die Bundesländer.