Investieren ist das beste Sparen. Jeder Euro für die Gesundheit rechnet sich mehrfach.

Einsparen und kürzen um jeden Preis ist mittelfristig das teuerste und gesundheitspolitisch unsinnigste, das man tun kann. Wenn man weiss, dass ein Drittel die Kinder schwer übergewichtig bis adipös ist, kann man berechnen, was deren Therapie in Zukunft kosten wird und welche Ausfälle am Arbeitsmarkt verkraftet werden müssen. Das Grundprinzip jeder guten Gesundheitspolitik und Versorgung… Weiterlesen Investieren ist das beste Sparen. Jeder Euro für die Gesundheit rechnet sich mehrfach.

Jugendliche sind Bewegungsmuffel! WHO- Studie warnt vor Adipositas und anderen Krankheiten.

Nicht nur im Gesundheitssystem geht wenig weiter, mit dem Gehen  an sich  haben die österreichischen Jugendlichen (und auch die Erwachsenen) offensichtlich Probleme: 71,2 Prozent der Buben und 84,5 Prozent der Mädchen sind körperlich nicht aktiv genug. Dafür ist ein Drittel schwer übergewichtig beziehungsweise adipös. Mit steigender Tendenz. Bewegungsarmut steigt bei Jugendlichen weltweit beängstigend an. Nur… Weiterlesen Jugendliche sind Bewegungsmuffel! WHO- Studie warnt vor Adipositas und anderen Krankheiten.

Unfassbare Zustände! Die Erosion eines guten Systems.

Mitarbeiter am KH Nord haben monatelang ihre Überstunden und Zuschläge nicht erhalten-angbelich wegen eines menschlichen Versagens. Es sind nicht nur die Bauverzögerungen und Verteuerungen bei Prestigeprojekten, es sind nicht nur die Untätigkeiten bei der dringlich notwendigen Sanierung in Hietzing oder am Wilhelminenspital, um nur zwei „Baufälligkeiten“ zu nennen, es  ist  das Versagen des Gehalts-und  Rechnungswesens.… Weiterlesen Unfassbare Zustände! Die Erosion eines guten Systems.

Hilferuf nach dem Hausarzt! Umfrage in vier Wiener Bezirken: Deutlich über 70 Prozent sehnen sich nach einem Kassenarzt.

Dem Hausarzt bringen die Österreicher immer noch das größte Vertrauen entgegen – vor allem, wenn er auch in Ortsnähe ordiniert. Das ist verständlich: der Arzt kennt seine Patienten und deren Familien, weiß um die Leides- und Krankengeschichten oder Medikamentenverträglichkeiten, kann rasch helfen. Nur: es gibt immer weniger Hausärzte mit Kassenvertrag. Und manchmal scheint es, als… Weiterlesen Hilferuf nach dem Hausarzt! Umfrage in vier Wiener Bezirken: Deutlich über 70 Prozent sehnen sich nach einem Kassenarzt.

Vom Spitzenland zum grauen Durchschnitt. Und dann? Der Crash? Die OECD zeigt es auf.

Bis vor drei Jahren waren wir unter den Top 3, was das Gesundheitssystem betrifft. Jetzt sind wir abgerutscht. Das sagen die nackten Zahlen der OECD in der jüngsten Ausgabe der Health at a Glance. Mittlerweile geben ein halbes Dutzend Länder mehr pro Kopf für Gesundheit aus, als Österreich. Im Vergleich zu anderen Ländern sind die… Weiterlesen Vom Spitzenland zum grauen Durchschnitt. Und dann? Der Crash? Die OECD zeigt es auf.